Radlerstammtisch Hagen

Wir treffen uns (wenn es keinen Lockdown gibt) am zweiten Mittwoch des jeweiligen Monats im  Café Mundial  in Hagen, Potthofstr. 22. ab 19:00 Uhr. Da das Café Mundial im Allerwelthaus derzeit wegen der Hochwasserschäden geschlossen ist, treffen wir uns an wechselnden Orten. Bitte schaut jeweils unter "Termine" nach. Wir reden über Radtouren, Verkehrspolitik oder was uns sonst so durch den Kopf geht. Beim Stammtisch gibt es auch Informationen über die nächste(n) vom ADFC angebotenen Radtouren und Wanderungen.

Termine

Hinweise zu den Touren

Der genaue Tourenverlauf der Wanderungen, Tages- und Nachmittags-Radtouren wird jeweils mittwochs vor der Veranstaltung beim Radlerstammtisch bekannt gegeben. Die Tourenlänge ist 50 - 80 km, je nach Gelände. Wir sind spätestens um 19 Uhr (Nachmittagstour 20 Uhr) zurück. Verpflegung ist mitzunehmen. Die Donnerstagstouren gestalten wir nach Lust und Wetterlaune.


Unsere Touren sind nicht zum sportlichen Rennfahren konzipiert! Das Tempo der Fahrt richtet sich selbstverständlich nicht nach dem Schnellsten, sondern nach den Langsamen der Gruppe. Wir sind uns nicht zu schade an Steigungen zu schieben. Für jeden Teilnehmer gilt die StVO. Das Fahrrad muss verkehrstechnisch einwandfrei sein. Veranstalter und Tourenleiter haften nicht gegenüber Teilnehmern oder Dritten für infolge der Tour entstandene Schäden. Kinder unter 16 Jahre dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.
 

Radtouren

Verhaltenskodex bei geführten Touren des ADFC Hagen

1. das Gruppentempo richtet sich selbstverständlich nach dem langsamsten der Gruppe.

2. jedes Gruppenmitglied muss sich harmonisch verhalten. Wer Gewalttätigkeiten gegenüber anderen Gruppenmitgliedern ausübt, wird von unseren gemeinsamen Radtouren ausgeschlossen.

3. bei der Einkehr in Gaststätten (Gastbetrieben jeder Art) ist es nicht erlaubt, selbst mitgebrachte Speisen zu verzehren.

4. für jeden Radtouren-Teilnehmer gilt die StVO.

5. das Fahrrad muss verkehrstechnisch einwandfrei sein.

6. Veranstalter und Tourenleiter haften nicht gegenüber Teilnehmern oder Dritten für infolge der Tour entstandene Schäden.

7. Kinder dürfen nur in Begleitung eines verantwortlichen Erwachsenen teilnehmen.

8. zum Schutz und zur eigenen Sicherheit wird das Tragen eines Radhelms empfohlen.

9. den Anweisungen der Tourenleiter ist Folge zu leisten. Der Tourenleiter ist als Verantwortlicher berechtigt, Personen von einer Radtour auszuschließen.

10. wenn auf einer Radtour der Anschluss zur Fahrradgruppe verloren gegangen ist, muss an der Strecke gewartet werden (telefonische Kontaktaufnahme). Personen, die eine Radtour verlassen wollen, müssen sich zuvor bei dem Tourenleiter abmelden.

11. Bitte immer Sicherheitsabstand zu anderen Radelnden halten, da die Reaktionszeit bei Touren erfahrungsgemäß länger ist.
Rechts, möglichst außerhalb der Fahrspur, anhalten.
Überholen links, bitte mit Ankündigung.

 

Hagen, Mai 2012
geändert Mai 2022, Punkt 8 gekürzt, und Punkt 11 hinzugefügt

 



 

    Bleiben Sie in Kontakt