Fahrrad und Bahn...

...in Hagen und Umgebung. Wer gerne Rad fährt, möchte ja vielleicht auch mal anderswo in NRW Rad fahren - vielleicht auch mal das Tourenangebot einer anderen ADFC-Ortsgruppe nutzen? Wir geben einen Überblick über mögliche Fahrradtickets.

Wenn Mensch sich mit einem Deutschlandticket fortbewegt, fährt das Rad leider nicht gratis Bahn in NRW. Beim VRR-Ticket 2000 ist die Fahrradmitnahme je nach Tag und Uhrzeit im VRR-Tarifgebiet teilweise enthalten.

Wenn das Rad noch ein Ticket benötigt, stehen im Nahverkehr in NRW verschiedene Ticketvarianten zur Verfügung, wenn Hagen Start-/Zielort ist. Je nach Strecke kann es sich anbieten, nicht das Fahrradticket NRW sondern ein VRR- oder Westfalentarifticket zu buchen. Es gelten allerdings nicht alle Fahrradtickets, die man ab Hagen buchen kann, in ganz NRW. Zur Auswahl stehen

Man könnte sagen, wir profitieren in Hagen davon, dass wir zwischen Ruhrgebiet und Westfalen sitzen - gleich drei regionale Fahrradtickets zur Auswahl! Allerdings muss man aufpassen, ob das angedachte Ticket auch für den angedachten Ausflugsbereich gilt. Um den Vergleich noch ein wenig verzwickter zu machen, gelten die Tickets teilweise 24 Stunden und teilweise einen Kalendertag.

Bei guter Planung könnte man dafür sogar zwei Tagesausflüge mit einem 24-Stunden-Ticket hinbekommen, z.B. Montag den Ruhrtalradweg nach Essen nehmen und mit VRR-Ticket zurück und am Dienstagfrüh mit dem Ticket nach Wuppertal-Vohwinkel und dann über Nordbahn- und Schwarzbachtrasse wieder Richtung Hagen. Da sind dann im Anschluss leider auch ein paar weniger schöne Straßenstücke dabei - dafür kann man aber auch noch durch den noch nicht so lange für den Radverkehr geöffneten Schwelmer Tunnel Richtung Gevelsberg fahren. Sehr schön! Auch der Asphalt davor und dahinter sind noch wunderbar glatt.

Zusätzlich gibt es auch noch die Möglichkeit, ein Monatsticket für das Fahrrad zu buchen. Auch hier hat man die Wahl zwischen ganz NRW oder dem Tarifgebiet des VRR. Beim Westfalentarif gibt es sogar zwei verschiedene Möglichkeiten für Fahrradmitnahme (30-Tagesticket oder Abo).

Genauere Kosten, mögliche Ticketübertragbarkeit und andere Spezialitäten bitte selber herausfinden. Das gilt auch für maximal erlaubte Dimensionen von Falträdern, die zusammengefaltet im ÖPNV oft gratis mitgenommen werden können.

Hinweis: Wir können keine Vollständigkeit oder Aktualität der Informationen in diesem Artikel garantieren - der Artikel sollte lediglich als Ausgangspunkt für die eigene Recherche gesehen werden - und freuen uns über Hinweise auf Preis- oder Linkänderungen - oder weitere in und um Hagen gültige Radtickets, die uns entgangen sind.


https://hagen.adfc.de/neuigkeit/fahrrad-und-bahn

Bleiben Sie in Kontakt